• Susanne van de Sand

Raus aus dem Dilemma - rein in die Klarheit

Kennst Du dieses Gefühl, wenn Du in den Supermarkt gehst und Dich das Überangebot schier wahnsinnig macht, weil Du Dich einfach nicht entscheiden kannst? 3 Millionen Sorten Müsli stehen da vor Dir und lassen Dich entscheidungsunfähig vor dem Regal stehen. Eigentlich wünschst Du Dir, dass da eins mit Schoko, eins mit Rosinen und eins ohne Rosinen steht. Dann würde die Enstcheidung leichter fallen.


Manchmal ist es aber auch so, dass wir vermeintlich nur zwei Alternativen haben. Ja, oder nein. Absagen, oder zusagen. Hingehen, oder nicht. Job behalten, oder kündigen.


Das Gefühl, was dabei häufig entsteht, ist Hilflosigkeit. Nicht zu wissen, welche Option man wählen soll. Welche Entscheidung die Richtige ist. Ob man sich nicht in zwei Monaten in den Hintern beisst, wenn man Option A, anstatt B wählt. Und dann entscheidet man sich lieber gar nicht und bleibt unzufrieden.


Was da hilft? Das Tetralemma.


Man hat nie nur zwei Optionen, auch wenn es noch so sehr den Anschein hat.


Am besten nimmst Du Dir fünf gleich große Zettel oder Moderationskarten. Folgendes schreibst Du jeweils auf eine Karte:


1. Das Eine (Hier schreibst Du Option A dazu)

2. Das Andere (Hier schreibst Du Option B dazu)

3. Beides

4. Keins

5. Etwas ganz Anderes


Die ersten vier Karten legst du vor Dir auf dem Boden mit genügend Abstand in Form eines Kreuzes aus. Die fünfte Karte legst Du abseits von allen anderen Karten hin.


Dann atmest Du mal kurz durch und stellst Dich auf die erste Karten ("Das Eine"). Was fühlst Du? Welche Gedanken kommen Dir? Was siehst Du vor Deinem inneren Auge? Was nimmst Du wahr? Dann nimmst Du Dir einen weiteren Zettel und schreibst alles auf, was Dir in den Sinn kam.


Das Gleiche machst Du nacheinander mit allen Karten.


Auch wenn es Dir anfangs etwas komisch vorkommen wird, so ist es doch wahrscheinlich, dass Du auf den jeweiligen Karten etwas anders empfindest.


Auf welcher Karte hast Du Dich am wohlsten gefühlt? Welche hat Dich am meisten abgestoßen?


Nimm` diese Erkenntnisse und schreib´ mal alle Gedanken auf, die Dir jetzt so spontan einfallen.


Und vielleicht hast Du ja jetzt etwas mehr Klarheit darüber, welche Entscheidung gerade für Dich die Richtige ist.



01567 8735912

Oppenhoffallee 143 Aachen Germany 52066

©2019 by Susanne van de Sand - Coaching und Training.